Karbach

Begeisterter Empfang für Europameisterin Linda Riedmann

Die Marktgemeinde Karbach feiert ihre erfolgreiche Radsportlerin. Ein Weinhaus kreiert sogar eigenes Secco-Etikett, um den Triumph der 18-Jährigen zu würdigen.
Freudestrahlend präsentiert Linda Riedmann ihre Goldmedaille und die Kommunale Ehrenmedaille der Gemeinde in Bronze. Bürgermeister Bertram Werrlein (rechts) und Berthold Väth (links), der Ehrenvorsitzende des Radfahrvereins Concordia Karbach, freuen sich mit der neuen Europameisterin.
Foto: Heidi Vogel | Freudestrahlend präsentiert Linda Riedmann ihre Goldmedaille und die Kommunale Ehrenmedaille der Gemeinde in Bronze.

Einem herzlichen Empfang bereitete die Gemeinde Karbach am Samstagabend auf dem Marktplatz der neuen Radsport-Europameisterin Linda Riedmann. Die 18-jährige Karbacherin hatte tags zuvor im italienischen Trient bei den U-19-Juniorinnen den Europameistertitel im Straßenrennen gewonnen.

Lesen Sie auch:

"Du hast Großartiges vollbracht, wir sind stolz auf dich", verkündete Bürgermeister Bertram Werrlein, nachdem die etwa 200 Besucher begeistert seiner Aufforderung zur "La-Ola-Welle" für die erfolgreiche Sportlerin gefolgt waren. Angeführt von den "Karwer" Dorfmusikanten war Linda Riedmann auf dem Marktplatz vorgefahren – allerdings nicht auf dem Fahrrad, sondern in einem von Berthold Väth, dem Ehrenvorsitzenden des Radfahrvereins Concordia Karbach, gesteuerten Cabriolet.

Riedmann habe durch ihren Sieg nicht nur die Farben des heimischen Radfahrvereins, sondern auch den Namen der Marktgemeinde in die Welt hinausgetragen, freute sich der Bürgermeister. Auf die Frage Werrleins, wie sie sich einen Tag nach dem Glanzpunkt ihrer bisherigen sportlichen Karriere fühle, bekannte die Europameisterin freudestrahlend: "So langsam realisiere ich den bislang größten Sieg."

In diesem Jahr schon fast 15000 Kilometer im Sattel

Das Ortsoberhaupt bezeichnete die 18-Jährige als "Vorzeigedame, die der Radsportwelt das Fürchten lehrt" und wollte von ihr wissen, wie viele Kilometer sie in diesem Jahr bereits im Rennsattel verbracht habe. "Ich habe tatsächlich nachgeschaut, es sind 14 468 Kilometer in diesem Jahr", berichtete Riedmann und erhielt von den Anwesenden anerkennenden Applaus. Anschließend überreichte Werrlein die Kommunale Ehrenmedaille der Gemeinde Karbach in Bronze. "Diese wird für besondere Verdienste oder herausragende sportliche Leistungen verliehen", erklärte das Ortsoberhaupt in seiner Laudatio. Er wünschte Riedmann, dass sie ihre sportlichen Ziele erreiche und der Marktgemeinde noch den einen oder anderen Titel beschere.

Berthold Väth überbrachte die Glückwünsche der gesamten Radsportfamilie und blickte auf die Anfänge der Sportlerin zurück. "Ich kann mich noch gut erinnern, wie du in der Rummelsgasse das Abwärtsfahren gelernt hast", meinte Väth mit einem Lächeln. "Heute hast du für alles eine Lösung, sei es bergauf oder bergab – und im Sprint sowieso", würdigte der Ehrenvorsitzende das komplette fahrerische Können der Radsportlerin.

Das Etikett des Secco zu Ehren der neuen Europameisterin.
Foto: Heidi Vogel | Das Etikett des Secco zu Ehren der neuen Europameisterin.

Anschließend genoss die 18-Jährige, die am 25. September im belgischen Flandern an der Weltmeisterschaft teilnimmt, die begeisterten Glückwünsche der Besucher und stieß mit einem Glas Secco vom Weinhaus Frank in Lengfurt an. Karl-Heinz Frank, der dem Karbacher Radfahrverein seit über 35 Jahren angehört und den Werdegang Riedmanns von Beginn an mitverfolgt hat, hatte am Samstag eigens noch ein paar Flaschen seines Secco-Franko mit einem Etikett der jubelnden Linda Riedmann versehen und der Europameisterin die spritzig-fruchtigen Tropfen gewidmet.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Karbach
Heidi Vogel
Bertram Werrlein
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Europameister
Flandern
Marktgemeinden
Marktplätze
Siege und Triumphe
Sportlerinnen
Sportlerinnen im Bereich Radsport
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!