Rothenfels

Bei den Würzburger Kickers und Litauens Frauennationalteam: Sebastian Dürnagels interessanter Nebenjob

Der aus Rothenfels stammende Torwarttrainer ist neben seiner Tätigkeit im Leistungszentrum der Würzburger Kickers auch noch im Frauenbereich tätig – und das international.
Sebastian Dürnagel ist neben seiner Tätig im Leistungszentrum der Würzburger Kickers nun auch als Torwarttrainer der litauischen Frauen-Nationalmannschaft tätig.
Foto: Silvia Gralla | Sebastian Dürnagel ist neben seiner Tätig im Leistungszentrum der Würzburger Kickers nun auch als Torwarttrainer der litauischen Frauen-Nationalmannschaft tätig.

Ob Sebastian Dürnagel schon die litauische Nationalhymne kennt? Die Melodie wird dem gebürtigen Rothenfelser bald bestens vertraut sein. An diesem Freitag hört der 41-Jährige das Stück zum ersten Mal in offizieller Funktion. Beim WM-Qualifikationsspiel der litauischen Fußball-Frauen in Italien. In dieser Woche hat Dürnagel nämlich seinen neuen Nebenjob als Torwart-Trainer im Nationalteam des baltischen Landes angetreten.Anreise über Mailand nach ParmaEs klingt zunächst ungewöhnlich. Dürnagel, einst selbst als Torhüter in der zweiten Mannschaft des 1.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!