Retzbach

Felix Strohmenger wird spielender Co-Trainer beim TSV Retzbach

Warum der 29-jährige Mittelfeldakteur für die Verantwortlichen des Fußball-Bezirksligisten die "perfekte Lösung" ist.
Felix Strohmenger wird Fortsetzung der laufenden Saison im März spielender Co-Trainer beim Fußball-Bezirksligisten TSV Retzbach.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Felix Strohmenger wird Fortsetzung der laufenden Saison im März spielender Co-Trainer beim Fußball-Bezirksligisten TSV Retzbach.

Felix Strohmenger wird spielender Co-Trainer beim Fußball-Bezirksligisten TSV Retzbach. Dies teilte Retzbachs Sportleiter Stefan Zull mit. Strohmenger wird demnach ab März, mit Fortsetzung der laufenden Saison, TSV-Trainer Carsten Lanik unterstützen. "Felix wollte ins Trainergeschäft reinschnuppern", erklärt Zull die Motivation des 29-jährigen Mittelfeldakteurs, der seit Beginn der Saison 2019/2020 im Mittelfeld des Tabellenvorletzten der Bezirksliga West die Fäden zieht. Damals wechselte der aus Seifriedsburg stammende Strohmenger vom Landesligisten ASV Rimpar in den Weinort.

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat