Helmstadt

MP+Fußball, Kreisliga 2: Das sind die Auf- und Abstiegskandidaten sowie die Überraschungen

Eine Zwischenbilanz in der Kreisliga Würzburg 2 mit den besten Angriffs- und Abwehrreihen sowie einer Tabelle, in der Schlusslicht SV Altfeld ganz vorne steht.
Kapitän Sascha Hill (rechts), hier verfolgt vom Gössenheimer Konstantin Müller (links), ist der erfolgreichste Torschütze des FV Helmstadt, der derzeit auf Platz eins der Kreisliga Würzburg 2 liegt.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Kapitän Sascha Hill (rechts), hier verfolgt vom Gössenheimer Konstantin Müller (links), ist der erfolgreichste Torschütze des FV Helmstadt, der derzeit auf Platz eins der Kreisliga Würzburg 2 liegt.

Der letzte Spieltag vor der Winterpause steht in der Fußball-Kreisliga Würzburg 2 an diesem Wochenende an, danach sind kurz vor Ende des Monats November noch zwei Nachholspiele angesetzt. Gleichwohl sind über 55 Prozent der Begegnungen in dieser Saison bereits gespielt. Zeit also für eine Zwischenbilanz.Das TitelrennenVergangene Saison verlor der mittlerweile in der Bezirksliga spielende Meister TSV Eisingen nur ein einziges Spiel. Gleiches galt für den Zweiten SV Birkenfeld, der anschließend in der Aufstiegs-Relegation scheiterte und in die neue Saison als Topfavorit ging.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!