Stetten

MP+FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim: Meisterfeier bis zum Morgengrauen

Beim Titelträger der Kreisklasse Würzburg 3 hat Trainer Michael Weber drei Spieler mitgebracht, die einen wichtigen Betrag zum Erfolg leisteten.
Die Fußballer der FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim und ihr Trainer Michael Weber (Mitte, Zweiter von links) freuen sich über die Meisterschaft in der Kreisklasse Würzburg 3.
Foto: Monika Rath | Die Fußballer der FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim und ihr Trainer Michael Weber (Mitte, Zweiter von links) freuen sich über die Meisterschaft in der Kreisklasse Würzburg 3.

Mit einem Vorsprung von acht Punkten haben sich die Fußballer der FV Stetten-Binsfeld-Müdesheim bereits am vergangenen Sonntag vorzeitig die Meisterschaft in der Würzburger Fußball-Kreisklasse 3 gesichert."Wir waren nach dem Spiel noch lange auf dem Platz in Müdesheim. Als es aber kein Bier mehr gab, sind wir nach Stetten in die Wirtschaft und haben dort weitergefeiert", beschreibt Marcel Schmitt, der Spielleiter der Fußballvereinigung, die Feierlichkeiten nach dem klaren 5:1-Sieg gegen die FV Wernfeld/Adelsberg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!