Karlstadt

MP+Karlstadter Seyhan Yigit zur türkischen U18-Nationalelf eingeladen

Das 17-jährige Talent vom 1. FC Nürnberg ist wenige Wochen vor seinem 18. Geburtstag zu einem Lehrgang der Auswahlmannschaft nach Istanbul eingeladen worden.
Seyhan Yigit, der aus Karlstadt stammende Fußballer, im Trikot des 1. FC Nürnberg: Der 17-Jährige wurde zu einem Lehrgang der türkischen U-18-Nationalelf eingeladen (Archivfoto).
Foto: Peter Kotzur | Seyhan Yigit, der aus Karlstadt stammende Fußballer, im Trikot des 1. FC Nürnberg: Der 17-Jährige wurde zu einem Lehrgang der türkischen U-18-Nationalelf eingeladen (Archivfoto).

Seyhan Yigit, aus Karlstadt stammender Fußballer in Diensten des 1. FC Nürnberg, hat eine Einladung zum Lehrgang der türkischen U-18-Nationalmannschaft erhalten. Dies teilte Tamer Yigit, der Vater des 17-Jährigen, dieser Redaktion mit. Tamer Yigit war in der Region nicht nur als Fußballer, sondern auch als Trainer beim damaligen Landesligisten Bayern Kitzingen und bei seinem ehemaligen Heimatverein FV Karlstadt in der Bezirksliga bekannt. Sein Sohn Seyhan, der in wenigen Wochen seinen 18.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat