Hausen

Szymon Dynia übernimmt neuen Verein als Spielertrainer

Szymon Dynia verlässt den FC Wiesenfeld-Halsbach zum Saisonende
Foto: Yvonne Vogeltanz | Szymon Dynia verlässt den FC Wiesenfeld-Halsbach zum Saisonende

Fußball-Kreisligist FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach hat für die Saison 2020/21 Szymon Dynia als neuen Spielertrainer verpflichtet. Der ehemalige Landesligaspieler und derzeitige Coach des Ligakonkurrenten FC Wiesenfeld/Halsbach tritt im Sommer in Steinfeld die Nachfolge von Philipp Hölzer an. Das gab der FV am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt. Hölzer habe sich entschlossen, noch mal einen Schritt zurückzugehen und die nächsten ein bis zwei Jahre nur als Spieler bei einem Verein aktiv zu sein, um erst dann wieder ins Trainergeschäft einzusteigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!