Thüngersheim

Urspringen/Karbach gewinnt das Spitzenspiel

Die Corona-Pause endet in der Würzburger Kreisklasse 4 mit einem Topspiel. Die SG schlägt den FV Thüngersheim mit 4:1 und klettert auf Rang zwei.
Jubelnde Spieler der SG Urspringen/Karbach im Hintergrund, der niedergeschlagene Thüngersheimer Keeper Marcel Wied vorne am Boden. SG-Angreifer  Tizian Carvajal Sanchez (Nummer 9) hatte mit seinem zweiten Treffer zum 4:1 soeben alles klargemacht.
Foto: Heiko Becker | Jubelnde Spieler der SG Urspringen/Karbach im Hintergrund, der niedergeschlagene Thüngersheimer Keeper Marcel Wied vorne am Boden. SG-Angreifer  Tizian Carvajal Sanchez (Nummer 9) hatte mit seinem zweiten Treffer zum 4:1 soeben alles klargemacht.

Warme Spätsommer-Sonnenstrahlen auf dem Rasen, der Geruch von gegrillter Bratwurst in der Luft und Schiedsrichterentscheidungen lautstark anzweifelnde Zuschauer: Waren die Hände erst einmal desinfiziert und die Einlasskontrolle an den Toren des Thüngersheimers Sportgeländes passiert, wirkte die Partie in der Würzburger Fußball-Kreisklasse 4 zwischen dem FV Thüngersheim und der SG TSV Urspringen/FC Karbach überraschend normal.War sie freilich nicht - einerseits wegen der besonderen Umstände, andererseits wegen des deutlichen Ausgangs. Die Gäste der SG siegten überraschend klar mit 4:1.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat