Lohr

Torjäger-Parade

Bereits 13-mal war Tim Strohmenger (rechts) in dieser Saison nach erzielten Toren der Adressat von Glückwünschen. So wie hier am 25. August nach dem 1:0 gegen den FC Wiesenfeld-Halsbach, für das ihn der Teamkollege Robert Erfurt feiert.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Bereits 13-mal war Tim Strohmenger (rechts) in dieser Saison nach erzielten Toren der Adressat von Glückwünschen. So wie hier am 25. August nach dem 1:0 gegen den FC Wiesenfeld-Halsbach, für das ihn der Teamkollege Robert Erfurt feiert.

Regionalliga Bayern 9 Tore: Ingo Feser (TSV Aubstadt), Adam Jabiri (FC Schweinfurt 05). 8 Tore: Patrick Hasenhüttl (SV Türkgücü München), Lukas Riglewski (SV Heimstetten). 7 Tore: Philipp Harlass (1. FC Nürnberg II), Kai Luibrand (FV Illertissen), Danijel Majdancevic (TSV 1860 Rosenheim), Dennis Niebauer (VfR Garching), Björn Schnitzer (SV Viktoria Aschaffenburg). 6 Tore: Fabian Eberle (VfB Eichstätt), Egson Gashi (SV Viktoria Aschaffenburg), Atdhedon Lushi (VfB Eichstätt), Anton Makarenko (SpVgg Bayreuth), Maurice Malone (FC Augsburg II), Kasim Rabihic (SV Türkgücü München), Maurice Strobel, (FV ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!