Lohr

MP+Vorwürfe gegen Trainer? Lohrer Handball-Nationalspielerin Mia Zschocke verlässt Borussia Dortmund

Handballerin Mia Zschocke hat beim BVB gekündigt und ist nach Norwegen gewechselt. Sie hat sich an die Beratungsstelle "Anlauf gegen Gewalt" gewandt. Was bisher bekannt ist – und was nicht.
Ein Bild vom März 2022: Mia Zschocke im Einsatz für Borussia Dortmund
Foto: IMAGO/Patrick Suühke | Ein Bild vom März 2022: Mia Zschocke im Einsatz für Borussia Dortmund

Die aus Lohr (Lkr. Main-Spessart) stammende Handball-Nationalspielerin Mia Zschocke hat ihren Vertrag beim deutschen Vizemeister Borussia Dortmund aufgelöst, ebenso wie ihre Teamkollegin Amelie Berger. Unter normalen Umständen wäre der Vorgang wohl nicht mehr als eine Meldung gewesen. Doch weil einiges an den Umständen nicht alltäglich wirkt und schließlich zur Freistellung von Dortmunds Trainer André Fuhr führte, sorgt der Fall seit Anfang der Woche für Schlagzeilen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant