Birkenfeld

MP+Was sich bei den Klubs der Fußball-Kreisliga Würzburg 2 getan hat

Nach über vier Monaten Winterpause geht es am Wochenende weiter. Es gibt personelle Veränderungen, viele Vereine stellen bereits die Weichen für die neue Saison.
Gibt auch in der kommenden Saison beim FSV Esselbach-Steinmark die Richtung vor: Spielertrainer Sebastian Gerlich
Foto: Yvonne Vogeltanz | Gibt auch in der kommenden Saison beim FSV Esselbach-Steinmark die Richtung vor: Spielertrainer Sebastian Gerlich

Über vier Monate befand sich der Fußball auf Kreisebene in der Winterpause – sieht man mal von vereinzelten Nachholpartien ab, die im November 2021 und März 2022 absolviert wurden. An diesem Wochenende nimmt die Mehrzahl der Klassen den Spielbetrieb wieder auf und macht sich daran, die reguläre Runde bis zum dritten Mai-Wochenende zu Ende zu bringen.In der höchsten Klasse im Kreis – der Kreisliga Würzburg 2 – steigt der Meister direkt auf und das Schlusslicht auf Rang 14 direkt ab. Relegation um den Aufstieg beziehungsweise gegen den Abstieg spielen die Teams auf den Plätzen zwei, zwölf und 13.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!