Als sich der TSV Hollstadt nach dem Derbysieg Zigarren gönnte

Benjamin Schirber (links) vom TSV Unsleben nach einem Zweikampf mit Thomas Trott vom TSV Hollstadt im freien Fall. Hollstadt gewann mit 5:2 und wurde am Ende der Saison Meister der B-Klasse Rhön 3.
Foto: ArchivAnand Anders | Benjamin Schirber (links) vom TSV Unsleben nach einem Zweikampf mit Thomas Trott vom TSV Hollstadt im freien Fall. Hollstadt gewann mit 5:2 und wurde am Ende der Saison Meister der B-Klasse Rhön 3.

Der Ball rollt in diesem Jahr nicht mehr. Keine Punktspiele, keine Liga-Pokal-Begegnungen – der Bayerische Fußballverband hat seine Vereine in die Winterpause geschickt. Und Hallenturniere, auf die der Verband in diesen Corona-Zeiten verzichtet, wären zum aktuellen Zeitpunkt nicht erlaubt – auch nicht, wenn sie von Vereinen organisiert würden. Damit die Spieler und Fans nicht ganz auf „König Fußball“ verzichten müssen, wollen wir in den nächsten Wochen in unserem Archiv blättern und Highlights in Erinnerung rufen. Was passierte vor zehn, 20, 30 oder gar mehr Jahren auf den Fußballplätzen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!