Haselbach

Bayerns Talente in der Nordischen Kombination kommen in die Rhön

Die Kreuzbergschanzen bei Haselbach sind am Wochenende Austragungsort des Bayerischen Schülercups.
Foto: Barbara Enders | Die Kreuzbergschanzen bei Haselbach sind am Wochenende Austragungsort des Bayerischen Schülercups.

Nach einem Jahr Corona-bedingter Pause findet auf den Kreuzbergschanzen die Auftaktveranstaltung des Bayerischen Schülercups statt in der Nordischen Kombination statt. Der Bayerische Skiverband hat den WSV Oberweißenbrunn und den RWV Haselbach mit der Durchführung der Wettbewerbe beauftragt.

Das Wochenende von Freitag, 23. Juli, bis Sonntag, 25. Juli, steht ganz im Zeichen der Nordischen Kombination und die Schanzenanlage der Kreuzbergarena steht für die Nachwuchstalente der Klassen S11 und älter aus allen bayerischen Skiverbänden bereit. Der Wettkampf in der Rhön ist der erste von sechs in der Saison 2021/22.

Laufen am Samstag, Springen am Sonntag

Am Freitagnachmittag findet von 14 Uhr bis 18 Uhr ein freies Training auf den Schanzen K16, K30 und K50 statt, ebenfalls am Samstag von 9 Uhr bis 13 Uhr. Um 14 Uhr beginnt das offizielle Training und um 18 Uhr findet der Laufwettkampf statt. Die Sprungwettbewerbe stehen am Sonntagvormittag an. Um 9 Uhr erfolgt der Probedurchgang und sofort im Anschluss der Wettkampf. Gegen 13.30 Uhr werden die Sieger am Schanzenauslauf geehrt.

Aufgrund aktuell geltender gesetzlicher Vorgaben sind 200 Zuschauerinnen und Zuschauer auf dem Gelände zugelassen. Die Zufahrt erfolgt über die Haselbachstraße, der Eintritt ist frei.

Themen & Autoren / Autorinnen
Haselbach
Barbara Enders
Nordische Kombination
Skiverbände
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top