Ostheim

Der Ostheimer Johann Urban gibt seine historischen Laufschuhe ab

Der 84-jährige Sportsmann Johann Urban (links) übergibt seine historischen Rennschuhe an Eberhard Helm (rechts), den Vorsitzenden des SC Ostheim. Hier dienen sie in Zukunft als Vorbild für sportliche Betätigung und Gesunderhaltung.
Foto: Ali Louzri | Der 84-jährige Sportsmann Johann Urban (links) übergibt seine historischen Rennschuhe an Eberhard Helm (rechts), den Vorsitzenden des SC Ostheim. Hier dienen sie in Zukunft als Vorbild für sportliche Betätigung und Gesunderhaltung.

Nach einer erfolgreichen Sportlerkarriere kommt irgendwann der Zeitpunkt, die Schuhe an den Nagel zu hängen. Dieser Zeitpunkt scheint für Johann Urban aus Ostheim nun gekommen zu sein. Der rüstige Rentner ist 84 Jahre alt, seine  historischen Laufschuhe hängt er aber nicht an irgendeinen Nagel, sondern stellt sie dem SC Ostheim zur Verfügung. "Was für eine Ehre", wie SC-Vorstand Eberhard Helm findet.Anders als bei vielen anderen war Johann Urban die Begeisterung für den Sport nicht in die Wiege gelegt worden. "Mein Vater hatte keine Idee dafür", erklärt Urban, der am 13. November seinen 85.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!