Frickenhausen

Einmal nicht aufgepasst: Die SG Mellrichstadt/Frickenhausen muss Bayern Fladungen passieren lassen

Resolut klärt Armin Krauß (links) von der SG Mellrichstadt/Frickenhausen den Ball vor Moritz Weiß vom FC Bayern Fladungen.
Foto: Heiko Rebhan | Resolut klärt Armin Krauß (links) von der SG Mellrichstadt/Frickenhausen den Ball vor Moritz Weiß vom FC Bayern Fladungen.

Der FC Bayern Fladungen hat im Abstiegskampf der Fußball-Kreisklasse Rhön 2 drei "big points" geholt und ist mit einem verdienten 1:0-(0:0)-Sieg in der Tabelle an der SG Mellrichstadt/Frickenhausen vorbeigezogen.Es war ein Spiel mit wenigen Höhepunkten. Packende Torraumszenen waren rar gesät. Kampf und Krampf waren Trumpf. Die Gastgeber kamen in den 90 Minuten gerade mal zu einer Chance. Klar, dass ihr Coach Matthias Petzold hinterher weder mit dem Ergebnis noch mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!