Großbardorf

Großbardorf kappt seine Niederlagenserie

Tim Stohmenger (rechts) erzielt das Tor des Tages zum 1:0-Sieg des TSV Großbardorf gegen die DJK Ammerthal (links Marius Dimmelmeier).
Foto: Anand Anders | Tim Stohmenger (rechts) erzielt das Tor des Tages zum 1:0-Sieg des TSV Großbardorf gegen die DJK Ammerthal (links Marius Dimmelmeier).

Aufatmen bei den Verantwortlichen und Spielern des Fußball-Nord-Bayernligisten TSV Großbardorf nach dem knappen 1:0-(0:0)-Sieg gegen die DJK Ammerthal durch einen Kopfballtreffer von Tim Strohmenger in der 84. Minute. "Ich bin erleichtert und vor allem sehr stolz auf meine Mannschaft, die toll gekämpft hat und alles gegeben hat. Heute haben wir eine gute Mannschaft geschlagen", sagte Großbardorfs Trainer Andreas Brendler. Während Brendler sich trotz starker Kopfschmerzen über die Leistung seiner Jungs und über den Befreiungsschlag nach drei Niederlagen ohne eigenen Treffer sehr freute, blickte sein ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!