Großbardorf

Großbardorf scheitert im Elfmeterschießen

Grabfeld Gallier

Fußball Toto-Pokal, Qualifikation 2. Runde auf Verbandsebene DJK Don Bosco Bamberg – TSV Großbardorf 7:6 (2:2, 1:2) nach Elfmeterschießen Bayernligist TSV Großbardorf musste im Toto-Pokal die Segel streichen. Die Mannschaft von Cheftrainer Andreas Brendler verlor auf Kunstrasen bei der DJK Don Bosco Bamberg im Elfmeterschießen mit 6:7. Dass seine Mannschaft ausschied, war für Brendler noch am Tag danach ärgerlich. Brendler: „Alles an diesem Tag war blöd, das Wetter – es hat in Bamberg stundenlang geregnet – die äußeren Bedingungen, das Ergebnis und nicht zuletzt unsere Leistung. Die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!