Großbardorf

Großbardorf verliert das Derby gegen Zeil deutlich

TSV Großbardorf Kegeln

Mit 2:6 (3378:3481/12:12) verloren die Zweit-Bundesligakegler des TSV Großbardorf das Unterfranken-Derby gegen Gut Holz Zeil. Dabei übertraf nur jeweils ein Kegler jeder Mannschaft die begehrte 600er Marke. Für die Bardorfer schaffte das Pascal Schneider mit 621 Holz, für die Gäste Marcus Werner mit 619 Holz. Insgesamt waren aber die Zeiler, die von ihren mitgereisten Fans lautstark unterstützt wurden, ausgeglichener besetzt.Großbardorf gerät in der Mittelpaarung ins HintertreffenWie gewohnt waren für die Hausherren Patrick Ortloff und Pascal Schneider die ersten beiden Kegler.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!