Großbardorf

Hiobsbotschaft für Großbardorfs Kapitän

Der TSV Großbardorf muss auf absehbare Zeit ohne seinen Kapitän Stefan Piecha (rechts) auskommen.
Foto: Anand Anders | Der TSV Großbardorf muss auf absehbare Zeit ohne seinen Kapitän Stefan Piecha (rechts) auskommen.

Fußball Bayernliga Nord TSV Karlburg – TSV Großbardorf (Samstag, 16 Uhr, Sportplatz) Nach der für ihren Trainer Andreas Brendler „überragenden Leistung“ gegen das Spitzenteam aus Seligenporten (1:1) müssen die Spieler des Fußball-Bayernligisten TSV Großbardorf in ihrem letzten Liga-Auswärtsspiel des Jahres zum TSV Karlburg reisen. Im Vorfeld dieser Begegnung denkt der Coach der Grabfeld-Gallier noch immer gerne an das letzte Spiel seiner Mannschaft zurück. „Es war ein Topspiel meines Teams, für das sie sich aber nicht belohnt hat. Mir tun meine Jungs deshalb schon etwas leid.“ ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung