Schießen: Bayernliga Nord-West

Knapper Sieg für den SV Burglauer in der Luftgewehr-Bayernliga beim Tabellenletzten

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrten die Lauertalschützen Burglauer (Archivbild) vom fünften Wettkampftag der Luftgewehr Bayernliga aus Höbing zurück.
Foto: Anand Anders | Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrten die Lauertalschützen Burglauer (Archivbild) vom fünften Wettkampftag der Luftgewehr Bayernliga aus Höbing zurück.

Am fünften Wettkampftag in der Luftgewehr Bayernliga Nord-West musste die Mannschaft vom SV Lauertal Burglauer am Vormittag beim Schlusslicht SV Höbing antreten. Und die Lauertalschützen taten sich überraschend schwer. Vielleicht lag es an der langen Anreise oder vielleicht auch daran, dass die Mittelfranken erstmals in dieser Saison ihre Nummer eins einsetzen konnten. Letztlich gewannen Heidi Krug, Andrea Gehring und Manuel Müller ihre Duelle und sorgten somit für den knappen 3:2 Erfolg.

Gegen den Tabellenzweiten SV Lehrberg ging man als krasser Außenseiter am Nachmittag in den Wettkampf. Am Ende stand dann auch eine glatte 0:5 Niederlage an der Anzeigetafel. Spannend verlief hierbei vor allem das Duell zwischen Hanna Stubenrauch (Lehrberg) und Heidi Krug (Burglauer). Beide Schützinnen kamen am Ende auf 381 Ringe, die Entscheidung fiel folglich im Stechen (10:9 für Stubebnrauch).

Ergebnisse (gegen Höbing):  Anna Väth 385, Fabian Back 380, Heidi Krug 382, Andrea Gehring 373, Manuel Müller 357; (gegen Lehrberg): Anna Väth 383, Fabian Back 377, Heidi Krug 381, Andrea Gehring 385, Manuel Müller 369.

Anzeige für den Anbieter KISaD über den Consent-Anbieter verweigert
Themen & Autoren / Autorinnen
Burglauer
Manuel Müller
SV Fuchsstadt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Weitere Artikel