Burglauer

Kreisliga Rhön am Samstag: Der FC Strahlungen unterhält sein Publikum nicht nur mit einem Hingucker

Der TSV Bad Königshofen schafft auch gegen den SV Ramsthal nicht den ersten Sieg. Wieso die Partie beim SV Riedenberg für eine Viertelstunde unterbrochen war.
Der FC Strahlungen (Symbolbild) hat in der Fußball-Kreisliga Rhön 3:1 gegen den FC WMP Lauertal gewonnen.
Foto: Anand Anders | Der FC Strahlungen (Symbolbild) hat in der Fußball-Kreisliga Rhön 3:1 gegen den FC WMP Lauertal gewonnen.

SG Oerlenbach/Ebenhausen – FC Reichenbach 2:2 (0:1). Nach einem durchwegs fahrigen Auftritt verpassten die SG Oerlenbach/Ebenhausen in der Fußball-Kreisliga Rhön den Sprung an die Tabellenspitze. Der immer noch sieglose FC Reichenbach/Burglauer/Windheim nutzte gerade vor der Pause das ungewohnte Fehlpassfestival der Halbig-Schützlinge und ging in Führung, als David Dietz abstaubte. Die Gastgeber verzeichneten kurz vor dem Kabinengang zwei Chancen zum Ausgleich, zunächst setzte Tobias Burikg das Leder ans Außennetz (41.), wenig später scheiterte Nils Halbig an einem Fußreflex von FC-Torhüter Eric Reß.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!