Aubstadt

MP+Lockerer Aufgalopp in der Halle: Der TSV Aubstadt trainiert wieder

Mit einer Einheit in Bad Kissingen hat Fußball-Regionalligist TSV Aubstadt die Vorbereitung auf die Rest-Rückrunde aufgenommen. Zwei Langzeitverletzte waren erstmals wieder dabei.
In der Fußballhalle in Bad Kissingen hat Regionalligist TSV Aubstadt die Vorbereitung auf die Rest-Rückrunde begonnen.
Foto: Daniel Rathgeber | In der Fußballhalle in Bad Kissingen hat Regionalligist TSV Aubstadt die Vorbereitung auf die Rest-Rückrunde begonnen.

Fußball-Regionalligist TSV Aubstadt hat am Dienstagabend die Vorbereitung auf die Rest-Rückrunde aufgenommen. Trainer Victor Kleinhenz (30) bezeichnete die erste von 15 Einheiten vor dem Wiederbeginn am Samstag, 26. Februar, beim TSV Rain/Lech als "lockeren Aufgalopp". Vor dem Training in der Fußball-Halle KissSoccer in Bad Kissingen sagte er: "Die Spieler sollen nach der langen Pause möglichst viele Ballkontakte sammeln." Letztmals gemeinsam geübt hatten die Fußballer aus Aubstadt Ende November vor ihrem 2:0-Auswärtssieg bei Viktoria Aschaffenburg.Leicht und Dierke haben den TSV Aubstadt verlassenDer Erfolg ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!