Aubstadt

Max Schebak kehrt zurück zum TSV Aubstadt

Im Sommer 2020 war der 25-Jährige vom TSV Aubstadt zum 1. FC Sand gewechselt. Warum der Offensivspieler in der neuen Saison wieder beim Regionalligisten auf Torejagd geht.
Nach einem kurzen Intermezzo beim 1. FC Sand wird Max Schebak (links) in der neuen Saison wieder für den TSV Aubstadt auf Torejagd gehen.
Foto: Rudi Dümpert | Nach einem kurzen Intermezzo beim 1. FC Sand wird Max Schebak (links) in der neuen Saison wieder für den TSV Aubstadt auf Torejagd gehen.

Max Schebak kehrt zur neuen Saison zum TSV Aubstadt zurück. Wie der Fußball-Regionalligist mitteilt, ist Schebak der erste Neuzugang für die kommende Spielzeit und erhält vorerst einen Vertrag für ein Jahr. Der 25-jährige Offensivspieler war erst im Sommer 2020 vom TSV Aubstadt zum 1. FC Sand gewechselt. Aufgrund der Corona-Pandemie absolvierte Schebak beim Bayernligisten allerdings nur zwei Ligaspiele, ehe die Saison im letzten Herbst wieder unterbrochen wurde. Verletzungen bremsten Schebak immer wieder aus "Aubstadt ist für mich eine Herzensangelegenheit. Meine beste Zeit habe ich dort erlebt und daher war ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!