Großbardorf

Starker TSV Großbardorf besiegt Hirschau überraschend deutlich

Patrick Ortloff (Archivbild) brachte den TSV Großbardorf gegen Rot-Weiß Hirschau in Führung.
Foto: Steffen Krapf | Patrick Ortloff (Archivbild) brachte den TSV Großbardorf gegen Rot-Weiß Hirschau in Führung.

Dass die Zweitligakegler des TSV Großbardorf den Tabellenzweiten Rot-Weiß Hirschau besiegen können, hätte vielleicht der eine oder andere vermutet. Dass die Großbardorfer aber alle acht direkten Duelle für sich entscheiden würden, kam doch sehr überraschend. Aber im Gegensatz zum Spiel zuletzt gegen Eibach boten alle TSV-Kegler gute Leistungen. So lagen die Ergebnisse aller Kegler zwischen 570 und 600 Holz. Tagesbester war Pascal Schneider mit seinen 600 zu Fall gebrachten Kegeln. Am Ende zeigte die Ergebnistafel einen 8:0-Erfolg des TSV Großbardorf, der nach Satzpunkten 17:7 gewann und nach Holz 3535:3356. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!