Herschfeld

SV Herschfeld wahrt die Chance auf den Klassenerhalt in der Bayernliga

Kegeln

Ein sehr spannendes Unterfranken-Derby entschied der SV Herschfeld in der Kegel-Bayernliga Nord der Männer bei Bavaria Karlstadt mit 6:2 (3279:3228/11:13) für sich und errang einen wichtigen Auswärtssieg im Kampf um den Klassenerhalt. Sascha Kugler ebnet den Weg zum Sieg Das Starterduo Sascha Kugler und Sven Schubert legte entschlossen los. Kugler erwischte einen Traumstart gegen Michael Burkard und musste nur den vierten Satz abgeben. Mit sehr guten 578 Holz erzielte er nicht nur das beste Ergebnis an diesem Tag, er holte auch den ersten Mannschaftspunkt (MP) für den SV. Ebenfalls gut aufgelegt zeigte sich ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!