Mellrichstadt

TC Rot-Weiß Mellrichstadt kann der DJK Schweinfurt nicht die Stirn bieten

Volker Rausch (im Bild) gewann bei der 2:5-Niederlage des TC Rot-Weiß Mellrichstadt als Einziger im Team des Gastgebers sein Einzel und an der Seite von Detlef Büttner das Doppel.
Foto: Günter Madrenas | Volker Rausch (im Bild) gewann bei der 2:5-Niederlage des TC Rot-Weiß Mellrichstadt als Einziger im Team des Gastgebers sein Einzel und an der Seite von Detlef Büttner das Doppel.

Auch in ihrem zweiten Medenspiel war die Männer 55-Mannschaft des Tennisclubs Rot-Weiß Mellrichstadt in der Landesliga 1 Nord letztlich chancenlos gegen die DJK Schweinfurt, die mit drei tschechischen Spielern antraten. Sie waren von ihrer Leistungsklasse her ihrem Gastgeber überlegen.Mehrheitlich für diese Regelung entschiedenDafür, dass bei den Männern 55 fünf Einzel und zwei Doppel gespielt werden, gibt es eine einfache Erklärung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!