Großbardorf

TSV Großbardorf gegen den WFV: Derby zweier Bayernliga-Dinos

Ronny Mangold (vorne) will seinen Teil dazu beitragen, dass der TSV Großbardorf das Unterfranken-Derby gegen den Würzburger FV gewinnt.
Foto: Anand Anders | Ronny Mangold (vorne) will seinen Teil dazu beitragen, dass der TSV Großbardorf das Unterfranken-Derby gegen den Würzburger FV gewinnt.

Sieben Punkte aus den letzten drei Partien, zuletzt unter der Woche ein torloses Unentschieden beim ASV Neumarkt, haben den TSV Großbardorf in nahezu sichere Gefilde in der Fußball-Bayernliga Nord der Männer gebracht. Und damit den ganz großen Druck vor dem Unterfranken-Derby gegen den Würzburger FV an diesem Samstag in der Bioenergie Arena (Anpfiff erst um 17 Uhr) genommen."Wir haben uns eine super Ausgangsposition erarbeitet und hintereinander drei gute Leistungen abgeliefert. Der Punkt in Neumarkt war absolut verdient. Wir hätten sogar gewinnen können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!