Trappstadt

Aluminiumpech in der Schlussminute: Der SV Rödemaier verpasst gegen Forst eine Überraschung in der Bezirksliga Ost

David Mayer vom SV Rödelmaier (Mitte) setzt sich in dieser Szene gegen die beiden Forster Sascha Lommel (links) und Nico Reulein (rechts) durch.
Foto: Anand Anders | David Mayer vom SV Rödelmaier (Mitte) setzt sich in dieser Szene gegen die beiden Forster Sascha Lommel (links) und Nico Reulein (rechts) durch.

SV Rödelmaier - TSV Forst 0:1 (0:1). Von einer unglücklichen Niederlage sprach Werner Feder, Trainer des Bezirksligisten SV Rödelmaier, nach dem 0:1 gegen den Tabellenzweiten TSV Forst. "In den ersten 30 Minuten hatten wir Probleme ins Spiel zu kommen", berichtete Feder, dessen Mannschaft zunächst viele Bälle an die Gäste verlor. Folgerichtig gerieten sie nach einem Schuss von Burhan Bayat aus 20 Metern früh in Rückstand. Danach gelang dem Gastgeber der vermeintliche Ausgleich, doch der Schiedsrichter hatte eine Abseitsposition gesehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!