Aubstadt

Zwei Urgesteine verlängern beim TSV Aubstadt: Was Jens Trunk und Christian Köttler in Aubstadt besonders schätzen

Mit den Haßbergern Jens Trunk und Christian Köttler bleiben zwei Routiniers dem TSV Aubstadt treu. Eine mögliche DFB-Pokal-Teilnahme motiviert zusätzlich.
Jens Trunk (vorne) spielt seit 2014 beim TSV Aubstadt und hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert.
Foto: Markus Büttner | Jens Trunk (vorne) spielt seit 2014 beim TSV Aubstadt und hat seinen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert.

Vier Spiele in der Regionalliga Bayern und natürlich das Pokal-Endspiel am 21. Mai beim FV Illertissen stehen für den TSV Aubstadt in dieser Saison noch auf dem Programm. Im Hintergrund laufen aber natürlich längst die Planungen für die dritte Spielzeit der Grabfelder in Bayerns höchster Spielklasse. Ein Großteil des aktuellen Kaders sowie die beiden Trainer haben bereits die Zusage für eine weitere Spielzeit gegeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!