Schweinfurt

MP+Der FC 05 trainiert wieder - ohne Einschränkungen

Die Schweinfurter  zählen zum Profisport und haben eine Genehmigung für Kontaktsport ohne Inzidenzabhängigkeit. Wie sich Coach Tobias Strobl die Regionalliga-Vorbereitung vorstellt.
 Aufwärmen zur ersten Trainingseinheit 2021: Die Fußballer des FC 05 Schweinfurt kehrten nach vier Monaten Pause auf den Platz zurück.
Foto: Michael Bauer |  Aufwärmen zur ersten Trainingseinheit 2021: Die Fußballer des FC 05 Schweinfurt kehrten nach vier Monaten Pause auf den Platz zurück.

Nach vier Monaten Pause rollt der Ball wieder auf dem Gelände des Willy-Sachs-Stadions: Fußball-Regionalligist FC 05 Schweinfurt hat am Montag um 15 Uhr mit einer zweistündigen Einheit das Training aufgenommen - und bereitet sich auf die möglicherweise Mitte/Ende April beginnende Restrunde vor. Verbandsspielleiter Josef Janker hatte letzte Woche ja angekündigt, dass ein Abbruch nicht geplant sei, sowie die Austragung der Play-off-Spiele um Meisterschaft und Teilnahme an der Drittliga-Relegation als gesichert gilt.Letztere als Sieger zu beenden, ist das Ziel der Schweinfurter in der noch immer laufenden Saison ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!