Schweinfurt

MP+Die DJK Dampfach macht in der Bezirksliga den Sack zu und holt den Titel

Gegen Forst schießen die DJKler vier Tore und krönen die Saison. Relegations-Aspirant Oberschwarzach stolpert derweil gegen die DJK Hirschfeld.
Titelgewinner in der Bezirksliga Ost: Die DJK Dampfach um (von links) Horst Dombrowski, Lukas Stumpf, Yasim Yücetag, Robin Baumgärtner, Niklas Götz, Julian Langer, Michael Hau, Max Witchen, Serkan Yeniay, Lois Jilke, Luis Schenk, Maximilian Käb, Phillipp Geßendorfer, Leon Heppt, Thiemo Persch, Dustin Fösel, Danny Schlereth, Patrick Winter, Adrian Hatcher, Fabian Wirsching, Stefan Greb, Dieter Schäfer, Arthur Lutz, Daniel Stapf und Oliver Kröner.
Foto: Ryan Evans, PresseFoto Evans | Titelgewinner in der Bezirksliga Ost: Die DJK Dampfach um (von links) Horst Dombrowski, Lukas Stumpf, Yasim Yücetag, Robin Baumgärtner, Niklas Götz, Julian Langer, Michael Hau, Max Witchen, Serkan Yeniay, Lois Jilke, Luis Schenk, Maximilian Käb, Phillipp Geßendorfer, Leon Heppt, Thiemo Persch, Dustin Fösel, Danny Schlereth, Patrick Winter, Adrian Hatcher, Fabian Wirsching, Stefan Greb, Dieter Schäfer, Arthur Lutz, Daniel Stapf und Oliver Kröner.

TSV Forst – DJK Dampfach 2:4 (1:4). Einen Spieltag vor Schluss machte die DJK Dampfach die Meisterschaft perfekt. Der TSV Forst versuchte, den spielerisch deutlich überlegenen Gästen mit viel Kampf entgegenzukommen. Die frühe Dampfacher Führung durch Patrick Winter egalisierte der Forster Luca Schmitt postwendend per Freistoß aus 25 Metern. Vor der Pause stellte die DJK von Trainer Oliver Kröner die Weichen – durch einen Doppelschlag von Torjäger Adrian Hatcher und erneut durch Winter auf 4:1.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!