Fortuna Schweinfurt wird ausgeschlossen

Der Ball ruht beim A-Klassisten Fortuna 96 Schweinfurt. Die Mannschaft wurde wegen dreimaligem Nichtantretens vom Spielbetrieb ausgeschlossen.
Foto: René Ruprecht | Der Ball ruht beim A-Klassisten Fortuna 96 Schweinfurt. Die Mannschaft wurde wegen dreimaligem Nichtantretens vom Spielbetrieb ausgeschlossen.

Sowohl zum Spiel beim SV Untereuerheim als auch beim FC Kleinsteinach und zuletzt bei der SG Dürrfeld/Obereuerheim ist Fortuna 96 Schweinfurt (A-Klasse Schweinfurt 4) "schuldhaft nicht zum Spielbetrieb angetreten", so Kreisspielleiter Gottfried Bindrim in einer Pressemitteilung. "Daher wurde die Mannschaft nunmehr vom Spielbetrieb ausgeschlossen," teilt Bindrim weiter mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!