Grettstadt

Grettstädter Sven Baumann verteidigt seinen Titel

Lieferten sich ein spannendes Rennen in Luckenwalde: Der Grettstädter Sven Baumann (vorne) und Hannes Genze.
Foto: Alexander Rebs | Lieferten sich ein spannendes Rennen in Luckenwalde: Der Grettstädter Sven Baumann (vorne) und Hannes Genze.

Radsportler Sven Baumann aus Grettstadt hat am Samstag bei den Deutschen Meisterschaften in Luckenwalde (Brandenburg) seinen Titel im Cyclocross (Querfeldeinrennen mit modifizierten Rennrädern) erfolgreich verteidigt. Nachdem Baumann im vorigen Herbst in Kehl erstmals das Meistertrikot in der Klasse Masters 2 erobern konnte, folgte nun der zweite Streich, schreibt der Radsportler in einer Pressemitteilung.

"Damit kann ich nun ein ganzes Jahr im Trikot des Deutschen Meisters umherfahren", freute sich Baumann. Da die Meisterschaft 2021 pandemiebedingt erst im Oktober stattfinden konnte, habe er bisher nur wenig Gelegenheit dazu gehabt.

Baumann profitiert von Fehlern seines Verfolgers

Bei winterlichen Bedingungen mit leichtem Schnee lieferte sich Baumann in Luckenwalde ein spannendes Duell mit Ex-Profi Hannes Genze (RV Pfeil Magstadt). Dem seien zwei Fahrfehler unterlaufen, was letztlich den Ausschlag zugunsten des Grettstädters gab.

Nach dem ersten Fehler des bis dahin Führenden Genze habe Baumann die Spitze mit einem kleinen Vorsprung übernehmen, sein Rivale sich in der Folge allerdings wieder heran kämpfen können. "Hannes Genze hatte scheinbar die besseren Beine heute", gab Baumann nach dem Rennen erleichtert zu.

Kurz vor dem wahrscheinlichen Zusammenschluss beider Fahrer sei dem Magstadter ein weiterer, folgenschwerer Fahrfehler unterlaufen. Die daraus resultierende Lücke von 25 Sekunden kontrollierte Baumann in der letzten Runde souverän. Stolz und zufrieden streifte der Grettstädter bei der Siegerehrung erneut das Meistertrikot mit dem schwarz-rot-goldenen Brustring über.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Grettstadt
Deutsche Meister
Fahrfehler
Querfeldeinrennen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!