Grettstadt

MP+Mathias Schlotter verabschiedet sich mit dem Klassenerhalt von der SG Sennfeld

Mit einem 2:0-Erfolg über die SG Obertheres I/Dampfach II sichert sich Sennfeld ein weiteres Jahr in der Kreisliga. Die Haßbergler müssen nun noch einmal ran.
Zwar nicht mit Pauken und Trompeten, aber mit einem 2:0 über die SG Obertheres/DJK Dampfach II schaffte die SG Sennfeld den Klassenerhalt in der Kreisliga.
Foto: Steffen Krapf | Zwar nicht mit Pauken und Trompeten, aber mit einem 2:0 über die SG Obertheres/DJK Dampfach II schaffte die SG Sennfeld den Klassenerhalt in der Kreisliga.

Die akustische Überlegenheit hatte die SG Sennfeld im Relegationsduell mit der SG Obertheres/DJK Dampfach II vom Anpfiff weg inne. Schuld daran war zuvorderst eine Lautsprecheranlage, über die abwechselnd ein Sennfelder Fan über ein Mikrophon wahlweise Schlachtgesänge oder Kommentare zum Spielgeschehen in ohrenbetäubender Lautstärke zum Besten gab.Eine skurrile Geräuschkulisse, die mehr an Autoscooter oder Marktschreierei denn an Fangesängen erinnerte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!