Schweinfurt

Sara Baunach holt den Leichtathletik-Bezirkstitel

Leichtathletik: Sara Baunach holt 800-m-Titel im Bezirk

Lediglich ein Schweinfurter Verein machte sich bei Dauerregen und kühlen Temperaturen auf den Weg zur unterfränkischen Schüler-Meisterschaften U12 und U14 in Hösbach. Mit einem Titel und zahlreichen Podestplätzen kehrten vier Jungs und zwei Mädels der DJK Schweinfurt zurück. Sara Baunach verteidigte bei den Schülerinnen W12 ihren Titel über 800 m mit einem couragierten Rennen. Ihrem hohem Anfangstempo mussten auch die stärksten Konkurrentinnen Tribut zollen; mit ihrer persönlichen Bestleistung von 2:46,33 Minuten war sie auch schneller als die älteren Schülerinnen. Im Ballweitwurf wurde sie mit 18,50 m Zweite. Lars Müller lag im 800-m-Lauf der M10 bereits weit vorne, wurde aber auf der Zielgeraden knapp abgefangen und musste mit Platz zwei in 2:55,76 Minuten Vorlieb nehmen. Der noch achtjährige Simon Baunach wurde in 2:59,58 Fünfter. Leon Schenk genügten in der M11 3:06,35 Minuten zu Rang zwei. Müller (8,53 Sekunden) und Schenk (8,55) kamen auch im 50-m-Sprint als Zweiter und Dritter auf das Siegerpodest.

Radsport: Lisa Fischer stellt neuen Streckenrekord auf

Die Radrennfahrerin Lisa Fischer, die in dieser Saison durch Corona bedingt kaum Renneinsätze hatte, nutzte als Standortbestimmung und zur Vorbereitung auf die bayerische Meisterschaft im Einzelzeitfahren die „Bayreuther Contre la montre“ – ein Einzelzeitfahren über 21,3 Kilometer. Bei 125 gestarteten Kon-kurrenten konnte sie mit einer Zeit von 29:10 Minuten, die gleichbedeutend mit dem neuen Frauen-Streckenrekord war, und einem Schnitt von 44 km/h im Gesamtergebnis – mit einem 21. Platz – in die Phalanx der Männer einbrechen. Sie siegte damit überlegen vor Katja Ulbrich (Radsportteam Gaimersheim, 31:29 Minuten) und Bianca Bernhard (RSV Braunschweig, 31:34 Minuten).

Sportgala: Keine Ehrungen wegen der Corona-Krise

Die Sportgala des BLSV-Sportkreises Haßberge und die Jugendehrung der BSJ Haßberge, die traditionell

Ende November stattfänden, müssen in diesem Jahr coronabedingt ausfallen. Das beschloss in ihrer Vorstandssitzung die BLSV-Kreisvorstandschaft einstimmig aus Sicherheitsgründen. „Es wäre nicht angemessen, eine Gala auszurichten, während alle anderen Veranstaltungen wegen der aktuellen Lage abgesagt werden müssen. Vor allem die im Moment wieder ansteigende Infektionszahl im Landkreis Haßberge lässt uns keine andere Wahl“, so Kreisvorsitzender Gerald Makowski.

Themen & Autoren
Schweinfurt
Deutsche Jugendkraft Schweinfurt
Einzelzeitfahren
Lars Müller
Leichtathletik
Radrennfahrerinnen
Radsport
Radsportteams
Sportler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!