Schweinfurt

MP+Scarlett-Rose Ziegler: Das Schweinfurter Golf-Talent mit den goldenen Händen

Die 15-jährige Schweinfurterin spielt für Bundesligist Fürth und hat die Weltrangliste im Visier. Amerikas Star-Coach hat sie schon verzaubert. Auch 2021 wird noch international.
Das mit dem Sieger-Lächeln klappt schon mal: Scarlett-Rose Ziegler steht am Anfang einer vielversprechenden Golf-Karriere.
Foto: Michael Bauer | Das mit dem Sieger-Lächeln klappt schon mal: Scarlett-Rose Ziegler steht am Anfang einer vielversprechenden Golf-Karriere.

Jedes Mädchen in Schweinfurt spielt Korbball. Na ja, zumindest fast. Scarlett-Rose Ziegler nicht. Sie spielt Golf. Sehr gut sogar. Und muss ihren Mitschülerinnen und Freundinnen immer mal wieder erklären: "Golf ist cool." Cool? "Jedenfalls überhaupt nicht spießig. Man muss da nicht mehr an Frauen in viel zu weiten Hosen denken." Sagt's und führt ihre Team-Kluft vor: kurzes Röckchen, enges Shirt. "Golf ist viel hipper als viele denken." Die Schweinfurterin ist 15 Jahre jung und ist gerade von den German Girls and Boys Open im Golfclub St.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!