Schwebenried

MP+Schwebenried/Schwemmelsbach chancenlos gegen Landesliga-Meister FC Geesdorf

Die DJK verabschiedet sich mit einer 0:5-Klatsche im letzten Saisonspiel in die Sommerpause. Für die kommende Runde verspricht der Trainer aber einen erneuten Angriff.
Hatten beim 0:5 gegen Landesliga-Meister FC Geesdorf nichts zu jubeln: Marcel Kühlinger (rechts) und Pascal Stürmer von der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach dürfen nun aber in die Sommerpause.
Foto: Steffen Krapf | Hatten beim 0:5 gegen Landesliga-Meister FC Geesdorf nichts zu jubeln: Marcel Kühlinger (rechts) und Pascal Stürmer von der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach dürfen nun aber in die Sommerpause.

DJK Schwebenried/Schwemmelsbach – FC Geesdorf 0:5 (0:2)Eine herbe Klatsche musste die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach in ihrem letzten Saisonspiel in der Aufstiegsrunde der Landesliga Nordwest mit dem 0:5 zu Hause gegen den schon länger, aktuell mit 13 Punkten Abstand zum Zweitplatzierten, als Meister und Aufsteiger feststehenden Spitzenreiter 1. FC Geesdorf hinnehmen.Viele unserer Spieler liefen auf der letzten Rille. Wir haben einfach zu viele individuelle Fehler gemacht", fasste DJK-Trainer Felix Zöller das Spielgeschehen zusammen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!