Bergrheinfeld

MP+Der TSV Forst wirft Titelverteidiger SV-DJK Oberschwarzach aus dem Pokal

Die Elf von Pero Skoric trifft im Finale auf den TSV Bergrheinfeld. Der feiert nach dem Sieg im Elfmeterschießen über den TSV Ettleben seinen Pokalhelden: Schlussmann Andreas Niedermayer.
Eine Szene aus dem Ligaspiel der vergangenen Saison, als der TSV Ettleben (Mitte Maximilian Mosandl) in Bergrheinfeld mit 2:0 gewann. Im Pokalhanbfinale triumphierte diesmal der TSV Bergrheinfeld (links Tobias Rudloff, rechts Lorenz Kuhn).
Foto: Marion Wetterich | Eine Szene aus dem Ligaspiel der vergangenen Saison, als der TSV Ettleben (Mitte Maximilian Mosandl) in Bergrheinfeld mit 2:0 gewann. Im Pokalhanbfinale triumphierte diesmal der TSV Bergrheinfeld (links Tobias Rudloff, rechts Lorenz Kuhn).

TSV Bergrheinfeld – TSV Ettleben 5:2 n.E (2:2, 1:0)Der TSV Bergrheinfeld hat sich in einem spannenden Halbfinale des Totopokals auf Kreisebene durchgesetzt und den aktuellen Bezirksliga-Spitzenreiter TSV Ettleben am Dienstagabend mit 5:2 nach Elfmeterschießen besiegt.Damit steht Bergrheinfeld im Endspiel, der Gegner wird in der Partie zwischen Titelverteidiger SV-DJK Oberschwarzach und dem TSV Forst ermittelt. Anpfiff ist an diesem Mittwoch um 17.30 Uhr in Wiebelsberg.Sebastian Werner brachte Gastgeber Bergrheinfeld in der 25. Minute in Führung, die auch bis zur Pause Bestand hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant