Schweinfurt

Kaidels Bilanz nach vier Jahren als Sprecher der Verbände

Rudern Brandenburg Havel 08 05 2016 Beetzsee Europameisterschaften vlnr Dr Frank Walter STEINMEIER       -  Künftig steht für ihn die Arbeit für das Rudern wieder im Mittelpunkt: Siegfried Kaidel (rechts) bei den Europameisterschaften 2016 in Brandenburg mit Frank Walter Steinmeier, damals Außenminister und heute Bundespräsident.
Foto: Imago | Künftig steht für ihn die Arbeit für das Rudern wieder im Mittelpunkt: Siegfried Kaidel (rechts) bei den Europameisterschaften 2016 in Brandenburg mit Frank Walter Steinmeier, damals Außenminister und heute Bundespräsident.

Eines hat Siegfried Kaidel in den vier intensiven Jahren als Sprecher der Spitzenverbände des deutschen Sports ganz sicher gelernt: Die Mühlen der Sportpolitik mahlen langsam. „Ich bin von Grund auf ein geduldiger Mensch. Aber oft kommt man nur in sehr kleinen Schritten vorwärts“, sagt der 67-Jährige. Seinen Ehrgeiz hat das nicht gemindert, dabei mitzuhelfen, den deutschen Sport in einer sehr wichtigen Phase – der Entwicklung der Spitzensportreform – in die richtige Richtung zu lenken. Dass der freundlich und gemütlich daherkommende Unterfranke in Sachfragen keine Auseinandersetzung ...