Schweinfurt

Starkes Comeback von Oliver Bauer bei Oberndorfer Sieg

Verhalf dem Team zum wichtigen Erfolg gegen Unterhaugstett: Oliver Bauer.
Foto: Wolfgang Müller | Verhalf dem Team zum wichtigen Erfolg gegen Unterhaugstett: Oliver Bauer.

Aufatmen beim Faustball-Bundesligisten TV Oberndorf: Beim Aufwärmen vor dem Duell mit dem TV Unterhaugstett (5:2) gab Oliver Bauer grünes Licht für einen Einsatz. Trotzdem startete der TVO mit Nicolas Bitsch, Maximilian Lutz, Robin Göttert, Johann und Janne Habenstein. Zu Beginn lag der Gastgeber knapp vorn, musste aber dann das 5:5 hinnehmen. Hernach lief nichts mehr in Abwehr und Zuspiel, so dass Nicolas Bitsch kaum zu Chancen kam. Mit 11:6 ging der Satz an die Schwaben. Kurz nach dem Anfang des zweiten Durchgangs lag der TVO mit 3:2 vorne, um dann das 4:7 zu kassieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!