Schweinfurt

Was macht eigentlich... Dieter Wirsching?

Früher im Stadion oder der Halle erfolgreich – und jetzt? Wie geht es Unterfranken, die den Sport prägten, nach der Karriere? Diese Woche erzählt der ehemalige Zweitliga-Fußballer Dieter Wirsching aus seinem Leben.
Damals, 2014, noch Trainer der Würzburger Kickers, heute Erfinder und Kaufmann: Dieter Wirsching, der zudem noch in der Kreisliga Schweinfurt 1 für den SV Stammheim kickt.
Foto: Fabian Frühwirth | Damals, 2014, noch Trainer der Würzburger Kickers, heute Erfinder und Kaufmann: Dieter Wirsching, der zudem noch in der Kreisliga Schweinfurt 1 für den SV Stammheim kickt.

Dieter Wirsching hatte seinen großen Moment am 19. Oktober 2001: Im Zweitliga-Spiel zwischen dem FC 05 Schweinfurt und dem VfL Bochum brachte er den Aufsteiger mit einem präzisen Flachschuss mit 1:0 in Führung. Sein erstes und letztlich einziges Tor im Profifußball. Es war die persönliche Krönung einer bis dahin tollen Zeit mit den Nullfünfern, zu denen er zu Beginn des Jahres 1998 vom SC Weismain zurückgewechselt war und mit denen er 2001 in die Zweite Liga aufgestiegen war - mit einer Mannschaft, die seinerzeit sehr regional aufgestellt war und auch prompt wieder abstieg.Nach dem Zweitliga-Abstieg wechselte ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat