Sennfeld

MP+Wie die Bahn Yusuf Emre Kasal fast die Karriere als Fußball-Profi verbaute

Der Sennfelder spielt als Profi-Fußballer in der Türkei. Hinter ihm liegen viele Rückschläge. Wie es dem 33-Jährigen heute geht und warum für ihn mehr als nur der Fußball zählt.
Der Sennfelder Profifußballer Yusuf Emre Kasal vom türkischen Klub Afjet Afyonspor auf Heimaturlaub. In den Schweinfurter Wehranlagen steht auch im Urlaub täglich ab 6 Uhr morgens sein Fitnessprogramm an.
Foto: Steffen Krapf | Der Sennfelder Profifußballer Yusuf Emre Kasal vom türkischen Klub Afjet Afyonspor auf Heimaturlaub. In den Schweinfurter Wehranlagen steht auch im Urlaub täglich ab 6 Uhr morgens sein Fitnessprogramm an.

Yusuf Emre Kasal hat mit seinen erst 33 Jahren viel zu erzählen. Seine Geschichte ist besetzt mit Kapiteln aus Rückschlägen, Comebacks, Erfolgen, Fleiß und durchaus der einen oder anderen Kuriosität. Von der SG Sennfeld aus gelang ihm der Sprung in den Profi-Fußball. Derzeit spielt er für den türkischen Drittligisten Afjet Afyonspor.Er ist stolz auf seinen zurückgelegten Weg, aber eigentlich kommt es ihm auf etwas anderes an: "Wenn ich Menschen etwas in deren Leben erleichtern kann, ist das für mich das höchste Glücksgefühl", sagt er bei einem Gespräch in den Schweinfurter Wehranlagen.

Weiterlesen mit MP+