Würzburg

Abtswinds neuer Stürmer hat schon Champions League gespielt

Guðmundur Steinn Hafsteinsson kommt aus Island. Dort hat er in der ersten Liga und auch international gespielt. Was den 31-Jährigen jetzt nach Unterfranken gebracht hat.
Guðmundur Steinn Hafsteinsson vor der Festung Marienberg in seiner vorübergehenden Wahlheimat Würzburg. Der 31-jährige Isländer hat bereits in der Qualifikationsrunde zur Champions League gespielt. Jetzt wird er den TSV Abtswind in der Fußball-Bayernliga verstärken.
Foto: Jürgen Sterzbach | Guðmundur Steinn Hafsteinsson vor der Festung Marienberg in seiner vorübergehenden Wahlheimat Würzburg. Der 31-jährige Isländer hat bereits in der Qualifikationsrunde zur Champions League gespielt. Jetzt wird er den TSV Abtswind in der Fußball-Bayernliga verstärken.

Auf Island ist immer Wind. Sagt einer, der es wissen muss. Geboren ist Guðmundur Steinn Hafsteinsson zwar in Berlin, "weil meine Eltern dort studiert haben", sagt der 31-Jährige in sehr gutem Deutsch, doch die meiste Zeit verbrachte er bislang in seiner Heimat. Und seit er klein war, hat er dort Fußball gespielt."Die meisten Kinder in Island spielen Fußball", sagt Hafsteinsson. Auch sein Sohn habe schon mit drei Jahren in einem Verein gekickt. 23 000 Fußballerinnen und Fußballer zählt das kleine Land mit rund 360 000 Einwohnern.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat