Rimpar

MP+Mit links: Rimparer Tobias Meyer startet bei den Paralympics

Der Pistolenschütze fährt Ende August zu den Paralympischen Spielen nach Tokio. Wie der 23-Jährige zur Sportwaffe kam und wie er sich für die Weltspiele qualifiziert hat.
Der Rimparer Tobias Meyer hat beim Weltcup im peruanischen Lima die Silbermedaille gewonnen und sich einen Startplatz für die Paralympischen Spiele in Tokio gesichert.
Foto: Tobias Meyer | Der Rimparer Tobias Meyer hat beim Weltcup im peruanischen Lima die Silbermedaille gewonnen und sich einen Startplatz für die Paralympischen Spiele in Tokio gesichert.

Allmählich füllt sich der Vorplatz des Schützengebäudes. Die Mitglieder der Rimparer Schützengilde freuen sich, dass sie sich nach langer Pause in ihre grünen Trachten schlüpfen und sich wieder mal bei bestem Wetter treffen können. Es gibt schließlich einen Anlass: Einer der Ihren hat nicht nur eine Schützenjanker mit zig Abzeichen an, sondern auch zwei glänzende Medaillen umhängen.Tobias Meyer ist umgeben von Gleichgesinnten aus dem Verein, seinen Trainern und Rimpars Schützenkönigin Bianca Ross.

Weiterlesen mit MP+