Würzburg

MP+Auflösungserscheinungen bei den Würzburger Kickers: Noten der Roten in Zwickau

Mit einer peinlichen 0:7-Klatsche verabschieden sich die Würzburger Kickers beim FSV Zwickau aus der 3. Liga. Lichtblicke für die neue Saison gab es keine.
Die Noten der Roten zum Auswärtsspiel der Würzburger Kickers beim FSV Zwickau
Foto: Julian Mittnacht | Die Noten der Roten zum Auswärtsspiel der Würzburger Kickers beim FSV Zwickau

Peinlicher geht es kaum: Die Würzburger Kickers verweigern bei der 0:7-Klatsche beim FSV Zwickau vor allem in der zweiten Spielhälfte die Arbeit und verabschieden sich mit einem Debakel aus der 3. Liga. Die Einzelkritik zum vorerst letzten Spiel der Kickers im Profifußball.Marc Richter (Rückennummer 24)Stand wie schon in der Vorwoche gegen Halle anstelle der etatmäßigen Nummer eins, Hendrik Bonmann, zwischen den Pfosten. Konnte sich in den ersten 45 kaum auszeichnen, musste aber dennoch ein Gegentor hinnehmen: Beim Treffer von Baumann in der 22. Minute war der Keeper jedoch machtlos.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!