Würzburg

Baskets: Denis Wucherer sieht Schritt in die richtige Richtung

Vierte Niederlage im fünften Testspiel für die Bundesliga-Basketballer. Warum sich das Team von s.Oliver Würzburg beim 82:86 gegen Bonn aber stark verbessert zweigt.
Mit 16 Punkten bester Werfer von s.Oliver Würzburg im Testspiel gegen Bonn:  Cameron Hunt.
Foto: Heiko Becker | Mit 16 Punkten bester Werfer von s.Oliver Würzburg im Testspiel gegen Bonn:  Cameron Hunt.

Von Stefan Mantel Auch wenn es am Ende im fünften Testspiel gegen einen Liga-Konkurrenten die vierte Niederlage setzte, die Stimmung bei Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat sich eine Woche nach dem Vorbereitungsturnier in Rostock mit der herben Klatsche gegen Hamburg (63:100/wir berichteten) merklich aufgehellt. Und so sah Cheftrainer Denis Wucherer am Samstag beim 82:86 (49:39) im heimischen Trainingszentrum gegen die Telekom Baskets Bonn viele gute Ansätze und "einen Schritt in die richtige Richtung. Die erste Halbzeit war wirklich okay, leider konnten wir es in der zweiten nicht bis zum Ende ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung