Würzburg

Corona-Fall: Kiel bei den Kickers ohne Stammtorwart Dähne

Der Tabellenführer muss in Würzburg auf den Keeper verzichten, obwohl er zuletzt negativ auf Covid-19 getestet.
Er fehlt Holsten Kiel in Würzburg: Torhüter Thomas Dähne.
Foto: Holsteinoffice.de/Jörg Lühn via www.imago-images.de | Er fehlt Holsten Kiel in Würzburg: Torhüter Thomas Dähne.

Holstein Kiel muss am Sonntag beim Gastspiel bei den Würzburger Kickers auf seinen Torhüter Thomas Dähne verzichten. Der 26-Jährige Schlussmann war am Montag positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden, bestätigte der Trainer des Zweitliga-Tabellenführers, Ole Werner, am Freitag. Ein weiterer Corona-Test bei dem Keeper, der vor dieser Saison vom polnischemn Erstligisten Wisla Plock zu den Norddeutschen gewechselt war, fiel negativ aus. Trotzdem muss er auf behördliche Anordnung in Quarantäne bleiben.

Für Dähne wird wohl der frühere Augsburger Ioannis Gelios zwischen den Pfosten des Holsten-Tores stehen. Der Grieche hatte bereits beim 0:0 der Kieler bei Eintracht Braunschweig gespielt. Damals hatte Dähne verletzt passen müssen.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Frank Kranewitter
Covid-19
Eintracht Braunschweig
FC Würzburger Kickers
Holstein Kiel
Ioannis Gelios
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)