Würzburg

Die Baskets sehen 15 Ehemalige wieder

Ein gutes Dutzend Korbjäger, die einmal das Leibchen von s.Oliver Würzburg trugen, treffen in der neuen Spielzeit mit ihren Klubs auf die Unterfranken.
Auch mit dem inzwischen in Bayreuth gelandeten Cameron Wells gibt es ein Wiedersehen.
Foto: Heiko Becker | Auch mit dem inzwischen in Bayreuth gelandeten Cameron Wells gibt es ein Wiedersehen.

Dass es im schnelllebigen Profisport-Geschäft immer wieder mal zum Aufeinandertreffen mit ehemaligen Spielern kommt, ist nichts Ungewöhnliches – im sich mitunter besonders rasant drehenden Basketball-Kosmos erst recht nicht. Doch derart viele Wiedersehen, wie sie Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg in der anstehenden Saison bevorstehen, ist dann doch ungewöhnlich. Gleich 15 Ex-Korbjäger werden in der Spielzeit 2021/22 mit ihren neuen Klubs auf die Unterfranken treffen. Bei einigen dürfte es ein großes Hallo geben, hinterließen sie doch in ihrer Zeit im Baskets-Dress einen bleibenden Eindruck.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung