Schweinfurt

Ein Sieg und sechs Podestplätze gehen nach Würzburg

Die Würzburger Vertreter in Schweinfurt: (von links) Sofia Passas, Lisa Kleinschnitz, Philipp Kleinschnitz, Talitha Wiedenmann, Sarah Wiedenmann, Frieda Assländer, Martin Eulitz, Lina Mogdans, Florentine Gallinat, Jennifer Bauer und Emily Bauer.
Foto: WERV | Die Würzburger Vertreter in Schweinfurt: (von links) Sofia Passas, Lisa Kleinschnitz, Philipp Kleinschnitz, Talitha Wiedenmann, Sarah Wiedenmann, Frieda Assländer, Martin Eulitz, Lina Mogdans, Florentine Gallinat, ...

Bei der unterfränkischen Eiskunstlaufmeisterschaft in Schweinfurt war der Würzburger Eis- und Rollsport-Verein (WERV) mit elf Teilnehmern vertreten. Trainer Johannes Hertlein freute sich über einen Sieg sowie sechs Podestplätze seiner Schützlinge, obwohl diese die heimische Eisbahn in der vergangenen Saison wegen Umbauarbeiten nicht nutzen konnten. Hertlein erklärte: „Ich bin besonders auf die tollen Ergebnisse stolz, denn fast alle unserer Eiskunstläuferinnen und -läufer haben erst diesen Winter mit der Sportart begonnen.

Folgende Würzburger Läuferinnen und Läufer sicherten sich Podestplätze:

Hindernislauf, Gruppe 1c: 1. Martin Eulitz, 3. Philipp Kleinschnitz.

Bambini, Gruppe 3a: 2. Lisa Kleinschnitz.

Bambini, Gruppe 3b: 2. Sarah Wiedenmann.

Beginners, Gruppe 4a: 3. Florentine Gallinat.

Walzerkür, Gruppe 6: 2. Sofia Passas.

Themen & Autoren
Schweinfurt
Würzburg
Eiskunstläuferinnen
Unterfranken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!