Würzburg

MP+Endlich! Würzburger Baskets holen ersten Heimsieg seit 418 Tagen

Dank einer über weite Strecken konzentrierten Vorstellung und dank der Neuverpflichtungen gelingt s.Oliver Würzburg gegen Gießen der höchste Erfolg in dieser Spielzeit.
Hatte seinen Spaß und verlieh dem Spiel der Würzburger Baskets die ersehnte Struktur: Neuzugang Robert Lowery.
Foto: Heiko Becker | Hatte seinen Spaß und verlieh dem Spiel der Würzburger Baskets die ersehnte Struktur: Neuzugang Robert Lowery.

Es liegt in der Natur einer Serie, in ihrem Wesen, dass sie einmal endet. Jede tut das irgendwann, das ist in ihrer DNA verankert. Es ist immer nur eine Frage der Zeit. Und nun also haben auch die Baskets ihre Negativserie beendet. Alle sieben Heimspiele in dieser Spielzeit hatten sie verloren (saisonübergreifend sogar die letzten neun) - nun ist der Knoten geplatzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!